--
"Kinder sind wundervoll, neugierig, wissbegierig und voller Phantasie. Kinder sind die Zukunft einer jeden Gesellschaft. Sie wollen geliebt und müssen behütet werden. Ihre kindlichen Seelen brauchen Schutz und Geborgenheit. Kinder haben ein Recht auf die notwendige Aufmerksamkeit aller Teile der Gesellschaft für ihre geistige und körperliche Entwicklung. Dafür brauchen sie ein Zuhause und ein Umfeld, in dem sie sich wohl fühlen und frei entfalten können."


Bankverbindung

KinderLachen Bahia e.V. Raiffeisenbank München-Nord  Konto-Nr. 21261                    BLZ 70169465



Wo befinden sich unsere Projekte?

Die von KinderLachen Bahia e.V. unterstützten Projekte befinden sich in Salvador da Bahia / Brasilien. Salvador ist Hauptstadt des Bundesstaates Bahia und mit rund 2.7 Millionen Einwohnern eine der 10 größten Städte Brasiliens. Salvador ist ein internationales Wirtschafts- und Handelszentrum und beliebtes Reiseziel für in- und ausländische Touristen.

Ausführliche Informationen zu Salvador finden Sie unter www.bahia-individual.de.

Soziale Arbeit in Salvador

Salvador hat neben seinen weltberühmten Plätzen auch Orte bitterer Armut. Erfreulicherweise gibt es zahlreiche, zumeist private und kirchliche Initiativen, die vor allem Kinder und Jugendlichen armer Familien Angebote und Perspektiven bieten.

In den letzten 10 Jahren haben sich die Rahmenbedingungen für gemeinnützige Einrichtungen in Salvador einschneidend geändert. Um einheitliche Standards durchzusetzen geht die Stadtverwaltung immer stärker dazu über, nur Einrichtungen zu unterstützen, die diese Standards einhalten.

Für unsere Partner, die unter Personalmangel und chronischer Unterfinanzierung leiden, war und ist der Mehraufwand erheblich. Bestehende Konzepte mussten überarbeitet, genehmigt und das Personal regelmäßig geschult werden. Zudem ist in Sicherheitstechnik am Gebäude (z.B. Brandschutz) zu investieren. Der Anteil der Unterstützung durch die öffentliche Hand beträgt rund 10 - 15%. Leider werden diese Zuschüsse nur sehr unregelmäßig ausgezahlt und zuweilen an immer neue Forderungen geknüpft.

Können die Projekte besucht werden?

Auf Anfrage organisieren wir für Interessenten einen Besuch der Projekte. Voraussetzung ist jedoch, dass ein Mitglied des Vereins in Brasilien ist und den Interessenten begleiten kann. Sollten Sie darüber nachdenken, Urlaub und Soziales miteinander verbinden zu wollen, senden Sie uns bitte eine Email.